Nevin Galmarini ist ein Schweizer Snowboarder, Olympia Sieger und Gesamtweltcup Sieger. Aufgewachsen ist er im Appenzell mit gehörlosen Eltern, einer Schwester und einem Bruder. Bereits früh zieht die ganze Familie ins Engadin, was den beiden Brüder erlaubt ihrer Leidenschaft zu folgen. Ein erster Schritt war getan, aber der Weg war noch lang. 5 Jahre lang arbeitet er im Sommer, trainiert am Abend und spart sein Geld um im Winter an Wettkämpfe gehen zu können. Seine Disziplin, der Durchhaltewillen und die Leidenschaft werden aber belohnt. Heute hat er alle bedeutenden Titel seines Sports gewonnen, ein Studium beendet und ist Familienvater. Eine unglaubliche Geschichte vor welcher ich grossen Respekt habe, genau wie vor ihm als Mensch.

Hört euch das amüsante und inspirierende Gespräch an!

 

Schlüsselpunkte:

Arbeiten um Sport treiben zu können

Zurückgeben

Leidenschaft

Disziplin

Leben mit gehörlosen Eltern

 

Zitate:

„Es war der Traum Sessellift zu fahren!“

„Ich wollte einfach immer noch ein bisschen besser werden.“ 

 

Fragen / Themen

1:00 Anfänge Snowboard

8:00 Arbeit und Sport

10:00 Vergleich zu anderen Sportarten

13:00 Olympia

17:00 Optimieren

25:00 Olympiasieg / Gesamtweltcup

33:00 Leben mit gehörlosen Eltern

38:30 Spätzünder / Talent

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.