Nina Kunz ist Historikerin und Journalistin, sie schreibt für Das Magazin.
Sie fasziniert mich mit ihren Texten, der Ausdrucksweise und den Ansichten. Wir sprechen über Männlichkeit, Geschlechterrollen, Journalismus, Kontrollverlust und diskutieren Feminismus.
Ganz ehrlich ich habe bei diesem Gespräch enorm viel gelernt und schätze die Ausführungen, Offenheit und herzliche Art von Nina enorm. Ich bin gespannt auf eure Meinung! Das Gespräch gibt es überall wo es Podcasts gibt unter Mental State of Greatness oder im Link in meiner Bio.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.