Nadja Zimmermann arbeitete viele Jahre als Produzentin & Moderation bei verschiedenen TV-  & Radiostationen, unter anderem SRF oder Viva. Heute führt sie ihren eigenen Food & Lifestyle Blog LouMalou, wo es um schnelle Rezepte für den Alltag geht, genau wie um Nachhaltigkeit und andere Tipps.

Es war mir eine Freude mit ihr zu sprechen und freue mich auf deine Rückmeldung!

www.loumalou.ch

Keypoints

Kochen

Balance

Intuition / Sicherheit

Themen:

2:00 Podcasts und Social Media

5:30 Kochen

10:00 Ernährung

12:00 Balance

15:00 Sicherheit

27:00 Lernen / Entwicklung

35:00 Bücher

39:00 Offenheit

Keypoints:

Sterbebewältigung

Tod & Leben, Dualität

Achtsamkeit

Verletzlichkeit

 

Zitate:

„Ich war wütend auf das Leben weil mir mein Vater genommen wurde.“

 

„Als Sterbebegleiterin befasse ich mich hauptsächlich mit dem Leben.“ 

 

„Jeder Schicksalschlag lehrt uns etwas, entweder du machst eine Heldengeschichte daraus oder eine Opfergeschichte.“

Diana Werthmüller ist Sterbe- & Trauerbegleiterin Podcasterin (Behind) & Bloggerin (Daytrippers). Wir haben gemeinsam über den Tod gesprochen, was er für uns darstellt, wie man sich verhalten sollte und vor allem über unsere Erfahrungen mit dem Verlust von geliebten. Ein Thema das uns alle betrifft, aber man sich nicht gerne damit auseinander setzt wenn man nicht direkt betroffen ist.
Danke Diana dafür das du ein so Tabuthema ansprichst und Menschen damit immer wieder ganz ehrlich inspirierst.

David Hablützel ist Freestyle Snowboarder und hat mit seinen 23 Jahren schon mehr erlebt, als viele in ihrem ganzen Leben unter anderem 2 x Olympia und mehrfach X-Games. Wir kennen uns bereits seit Jahren und ich schätze ihn enorm als Typen, seine Offenheit, Lebenslust und Interesse zeichnen ihn als Mensch aus. Weiter ist er enorm zielstrebig und liebt es zu lernen, genau darüber reden wir auch in dem sehr vielseitigen Podcast. Du solltest dir das anhören, vertrau mir.
Es geht um Sport, Balance, Mindset, aber auch Geschichten aus unserer gemeinsamen Schulzeit.
Überall auf deiner Podcast App.
 
Keypoints
Sport
Balance
Schritt für Schritt
Den Lärm ausblenden
Bauchgefühl vs Lust
Zitate
„Als Sportler kannst du nicht nur deinen Körper trainieren und neue Tricks lernen, vorallem geht es um dein Mindset“
„Wenn du oben an der Halfpipe stehst und alle auf dich schauen darfst du dich nicht mir anderen vergleichen. Es geht nur um dich und den Moment.“
„Die Einstellung ist alles. Wenn ich etwas mit der richtigen Einstellung angehe, lerne ich so viel schneller.“
„Man rennt immer seiner To-Do-List nach und füllt sie wieder von neuem.“
„Es gibt einen Unterschied ob man der Lust oder dem Bauchgefühl nachgeht. Das Bauchgefühl ist für mich da grosse Ziel“
„Während dem Wettkampf höre ich Musik, aber ich nehme sie nicht wahr. Es geschieht einfach.“
Steffi Buchli
ist eine feste Grösse in der Schweizer Unterhaltungsbranche, jahrelang war sie mit dem SRF ein Teil eines jeden Schweizer Wohnzimmer. Olympia, Sports Awards oder Spengler Cup sie hat alles erlebt, dies mögen alle grosse Errungenschaft sein, doch genauso viel Respekt verdient sie für den Schritt danach. Sie wollte nicht stehenbleiben und folgte ihrem Bauchgefühl in neue Gewässer, sie riskierte den gewohnten Komfort für innere Erfüllung. Nichts inspiriert mich mehr als Menschen denen das gelingt.
Darüber sprechen wir auch im Interview, genau wie über die falsche Interpretation des Worts Feminismus, die Zukunft der Medien, Sport, Hingabe und vieles mehr. Du solltest es dir anhören, es wird fluppig sein. Versprochen!

Keypoints:

Gleichberechtigung

Weiterentwicklung

Zukunft der Medien

Meinungsbildung trotz Algorithmen

Leidenschaft / Hingabe

 

Zitate:

In der Schweiz sind wir Weltmeister im Finger zeigen.  

Das Wort Feminismus provoziert viele Männer.

Ich mag Social Media, aber wir haben damit ein Monster erschaffen. 

Eine politische Meinung darfst du dir nicht über dein Social Media feed machen.

Wir sind logischerweise etwas überfordert, die Entwicklung der Medien ging so schnell wir müssen zuerst lernen damit umzugehen. 

 

Themen / Fragen:

2:00 Gleichberechtigung

5:00 Urteilen

9:00 Muss man sich als Frau mehr beweisen?

11:00 Zukunft der Medien

14:30 Wettbieten um TV Rechte

18:00 Meinungsbildung trotz Algorithmen

21:00 Datenschutz

25:00 Anfänge der Karriere

28:00 Hingabe / Leidenschaft

30:00 Weiterentwicklung

35:00 Bauchgefühl

37:00 Erfahrungen

41:00 Mysports

Elias Ambühl
ist nicht bloss Freeskier, nein. Auch nicht nur Helikopterpilot, Barchef oder TV Experte. Er ist ein Mensch welcher mit 27 schon mehr erlebt hat, als die meisten Menschen in ihrem ganzen Leben. Diese Lebenserfahrung, gepaart mit einem stabilen Umfeld und einer gesunden Selbstwahrnehmung ergeben, Elias Ambühl. Ein Olympionike, X-Games Bronze Gewinner und Schweizer Freeskilegende, welcher auch einfach nur der Typ von neben an sein könnte.
Von all seinen Ansichten und Fähigkeiten, bewundere ich diese Ausgeglichenheit und Bodenständigkeit am meisten.
Hört euch das Gespräch unbedingt an, ich kann es nicht anders sagen.
Ihr findet es auf Stitcher, Spotify oder Apple Podcast.

 

Keypoints:

Selbstständigkeit durch Sport

Ausgeglichenheit trotz Höhen und Tiefen

Bodenständigkeit durch Familie und Umfeld

Vielseitigkeit trotz Ehrgeiz

 

Zitate: 

„Ich wollte das „Free“ in Freeski unbedingt beibehalten.“

„Plötzlich verdiente ich viel mehr Geld als ich überhaupt in meinem Umfeld hatte.“

„Den richtigen Freunden ist egal was du für ein Auto fährst, die Interessiert es wie  es dir als Person geht, wie du für dein Umfeld da bist.“

„Die beste Ausbildung welche ich mir wünschen konnte war der Sport!“


Rainer Maria Salzgeber 

ist seit Jahren eine gestandene und nicht wegzudenkende Grösse des Schweizer Fernsehens. Egal ob beim Fussball, im Sportpanorama oder beim Donstigjass, der Walliser ist ein sicherer Wert. Meiner Meinung nach ist es die humorvolle, echte und bodenständige Art welche ihn auszeichnet. Ja, welche ich gar bewundere. Auch unser Gespräch hat meine Meinung nicht geändert, denn es war nicht nur humorvoll, sondern auch vielseitig, inspirierend und lehrreich.

Wir sprechen über:

Rainer Werdegang 

Die Zukunft der Medien

Roger Federer

Perfektion

Selbstvertrauen

und vieles mehr!

Hör es dir an, du wirst begeistert sein!

Dana

ist eine junge Schweizer Musikerin, welche mich in meherern Bereichen enorm fasziniert. Auf einer Seite logischerweise ihre Musik, ihr Talent und ihr Songwritting, aber noch viel mehr ihre Leidenschaft , Reife und Eigeninitiative!

 

Schaut euch Fotos an von ihren Konzerten, schaut ihr in die Augen und ihr werdet wissen wovon ich rede, DAS ist Leidenschaft. Wenn sie nicht selber singt, hört sie Musik oder geht fast jeden Tag an Konzerte.

Diese Freude zusammen mit ihrer Einstellung einfach zu tun und der Fähigkeit für sich selbst einzustehen, ergibt eine unglaublich coole Mischung.

Dabei hört es aber immer noch nicht auf! Vielseitige Interessen, klare Werte und eine grosse priese Ehrlichkeit / Authetizität, ergeben sehr ergreiffende Songtexte.

Wir sprechen über Musik, Einstellung, Geschwister und Emotionen.

Dana – Merkt euch den Namen!

 

Zitate

„Alles wo ich Lust darauf habe zu tun, gibt mir Kraft sobald ich es getan habe um noch mehr zu tun.“

„Musik ist mein Sprachrohr. Für mich ist es grundlegend klar, dass ich für Gleichberechtigung und Leuten in Not einstehen will.“

„Wir machen unsere Musik so selbstbestimmt, damit wir selber bestimmen können um was es geht und was uns wichtig ist.“

Sylwina
ist eine Schweizer Entrepreneurin, Content Createrin und Moderatorin. Ihr grosses Ziel ist es Menschen anhand von ihrem Vorbild und ihrem Content zu einem gesunden Lebensstil zu inspirieren. Egal ob Ernährung, Bewegung oder mentale Gesundheit, bei ihr findest du Antworten auf viele Fragen. Mich hat sie begeistert durch ihre Authentizität, ihre vielseitige Art und ihre „einfach machen“ Einstellung.

Genau so vielseitig wie sie war auch unser Gespräch! Egal ob Gesundheit, Vergleichen, Selbstdisziplin, Reflektion oder soziale Medien, wir haben über alles gesprochen. Du kannst es dir jetzt anhören!

Keypoints:

Psychische und physische Gesundheit

Perfektion – Vergleichen

Selbstwahrnehmung

Selbstdisziplin

 

Zitate:

„Wenn ich mich nicht bewege, fühle ich mich schlechter.“

„Wir leben in stetiger Veränderung. Es macht keinen Sinn Dinge immer gleich zu machen, weil es immer so war. Wir müssen immer dazu lernen!“

 

Fragen / Themen:

1:00 Ungeplannte Inhalte

3:00 Magic of the moment

4:00 Differenzierte Selbstwahrnehmung

7:00 Vergleichen

10:00 Empathie / Hating

14:00 Perfektionismus

18:00 Euphorie im Alltag

21:30 Das Leben bejahen

24:30 Absichtlich unbequemes tun / Selbstdisziplin

34:00 Morgenroutine

36:00 Zusammenhang Physis und Psyche

39:00 Zeit für sich selbst

41:30 Einfach machen / Reflektion

46:00 Influencer

Nick Mellow ist ein Schweizer Musiker dessen Texte mich sehr fasziniert haben. Er kommt aus dem Aargau aber ist drauf und dran mit seiner Gitarre die Schweiz zu erobern. Doch auch das ist nicht über Nacht gekommen und genau darum geht es in unserem Gespräch! Es gibt viele Musiker, viele Menschen und viele Ziele, doch Arbeit, Investitionen, Mut, Durchhaltevermögen und vor allem Leidenschaft unterscheidet die besten von den Guten. Ausserdem wird das ganze von einem Spezialsoundtrack begleitet, doch mehr will ich nicht verraten.

 

Danke Nick für ein tolles Gespräch! Ein sehr reifer, durchdachter und leidenschaftlicher Mensch, welchem ich alles Gute wünsche und hoffe bald wieder zu sehen.

 

Hör dir unser Gespräch an und du wirst mich verstehen. (Spotify, Apple Podcast oder Stitcher)

Keypoints

Leidenschaft

Prozess

Mut

Tun

 

Zitate

„Manchmal muss man akzeptieren, dass Dinge noch nicht ganz bereit sind und es den Menschen auch mal nicht gefällt. Es lohnt sich aber dieses Risiko zu nehmen und einfach zu machen.“

 

„Diese Schritte kannst du gar nicht überspringen, es braucht sie. Dein erster Song wir niemals alle umhauen.“

 

Fragen / Themen

1:00 Musik

4:00 Verträumt sein

8:00 Positionieren

10:00 Livemusik

12:00 Spotify und andere Streamingdienste

14:00 Anfänge

18:00 Der Prozess / Weg

26:00 Sich zeigen

35:00 Geduld

40:00 Songtexte und Writting

Alain Meyer war viele Jahre Fussballtorhüter und hat eines Tages die Chance erhalten beim grossen FC Basel ein 2 tägiges Probetraining zu absolvieren. Nach einem guten ersten Tag wurde er am zweiten Tag nervös und hatte die falsche Einstellung, natürlich hat es nicht geklappt. Dieses Erlebnis hat in ihm das Interesse für den psychologischen Aspekt in Leistungssituationen geweckt.

Einige Jahre später wurde er angestellt als Torhütertrainern beim selben FC Basel und hat zusätzlich ein Minimandat als Sportpsychologe übernommen. Mehrere Jahre wurde an seiner Arbeit gezweifelt und alles hinterfragt, doch mit neuen Personalien, neuer Offenheit und guter Arbeit erlangt er sich stetig mehr Respekt und Vertrauen. 

Heute arbeitet er mit vielen Persönlichkeiten aus Sport und Business zusammen.

 

Seine Geschichte finde ich spannend, weil ich ihn sehr gut verstehe und es einmal mehr zeigt:

Wenn du etwas willst, durchbeisst, investierst und ohne Erwartungen einfach weiter machst, dann wird es sich auch irgendwann lohnen.

 

Keypoints:

Mindset

Perspektive

Achtsamkeit

Leistung

 

Zitate:

„Wenn es um Leistung geht ist der Kopf entscheident.“

„Sensibel sein hat ein unglaubliches Potenzial für Wachstum“

 

Fragen / Themen:

1:00 Anfänge

4:00 Probetraining FC Basel

9:00 Perspektive

11:00 Durchbeissen

15:00 Unterschied Profi & Nachwuchs

17:00 Arbeit mit dem Mensch

20:00 Wir können von allen lernen

26:00 Achtsamkeit / Meditation

34:00 Mensch im Leistungssport

38:00 Erfolg

40:00 Talent