Nino Schurter ist Mountainbiker, achtfacher Weltmeister, Olympiasieger und Schweizer Sportler des Jahres 2018. Seit dem Start des Podcasts wollte ich ihn gerne Treffen, kurz vor Weihnachten war es nun soweit. Er hat für mich diese eindrückliche Balance aus harter Arbeit und Lockerheit. Besessenheit vom Detail trifft auf spielerische Leichtigkeit. Genau darüber spreche ich auch mit ihm, sowie über die Entwicklung der Sportart Mountainbike und deren Stellungswert, Umgang mit Druck, Nachwuchsentwicklung und vieles mehr! 

Ich hatte sehr hohe Erwartungen und sie wurden alle übertroffen. 

 

Keypoints

Konkurrenzkampf

Balance – Arbeit – Leichtigkeit

Druck

Geduld

Vertrauen

 

Zitat:

„Den Druck macht man sich selber, die Zuschauer fahren auch wieder nach Hause wenn ich nicht gewinne.“

Renato Kaiser ist Slam Poet, Satiriker, hat eine eigene TV Sendungen und der Gewinner des Salzburger Stiers. Ziemlich beeindruckend könnte man denken, tun bestimmt auch viele, nicht aber er. Für ihn sind das schöne Anerkennungen, doch er tut einfach das, was er gerade gut findet. Es war mir eine Freude mit ihm zu sprechen, denn er ist nicht nur authentisch, er hat sehr viel wissen und ist ein Meister darin sich in Worten auszudrücken. Wir haben gelacht und diskutiert, sprechen von Dickpicks & Männertoiletten, von Humor und Politik aber auch von Sport und TV Rechten. Ein Gespräch so vielseitig wie es nur sein kann, viel Spass beim Anhören.
Unter Mental State of Greatness auf deiner Podcast App oder dem Link in meinem Profil.


Die letzten drei Wochen habe ich einiges falsch gemacht und mich völlig auf die falschen Dinge fokussiert.  In diesem Podcast bin ich ziemlich ehrlich was war und vor allem was ich daraus gelernt habe, aber mehr will ich auch nicht verraten, hör es dir aber an.


Anja Knabenhans arbeitet am sehr erfolgreichen und sympathischen Blog Anyworkingmom, es geht darum den Mutteralltag mal echt zu beschreiben. Ohne Tipps, Schönreden und Tralala, ab jetzt auch als Podcast: malehrlich. Vielleicht fällt auf, dass dieses Thema nichts mit mir zu tun hat und genau darum fand ich es unglaublich spannend und konnte auch viel für mich profitieren. Wie so oft lassen sich Tipps aus einem Teil des Lebens, an einer völlig anderen Stelle genau so gut anwenden.
Wir sprechen aber noch über vielmehr, Extrem, Balance, Journalismus, Sport und vieles mehr! Es ist toll vielseitige Gespräche mit ehrlichen Menschen führen zu dürfen.
Nadia Damaso ist weder Köchin, noch Fotografin oder sonst irgendetwas was mit einem Titel definiert werden könnte. Mit 24 hat sie bereits 2 Kochbücher, ihr eigenes Kochstudio und eine eigene Produktelinie. All das ist beeindrucken, doch irgendwie auch logisch. Seit sie ein kleines Kind ist liebt sie es für Leute zu kochen, kreativ zu sein und auch zu fotografieren. Über Jahre hat sie all diese Fähigkeiten optimiert und zusammen ergeben sie dieses authentische Produkt. Genau von da kommt Nadias Erfolg, es ist ihre Leidenschaft und Liebe zu dem was sie jeden Tag tut, die man einfach spürt.
Wir konnten zusammen über viele Themen reden und hatten eine tolle Zeit, ich möchte mich herzlich bei dir bedanken!

Ich und Kaffee auf einer Bank in Schweden…

Disziplin, Glück, Prioritäten und vieles mehr.

Florian Zimmermann ist ein junger Basejumper. Er ist jung, minimalistisch und hat einfach coole Ansichten zum Leben. Es war schön auf ihn zu treffen und das Gespräch hat eine perfekte Mischung aus Humor und Inspiration. Ich will nicht sagen, dass du etwas verpasst wenn du es dir nicht anhörst, aber genau das würdest du. Deshalb, hör es dir an.
Keypoints
Basejump
Leichtigkeit
Werten
Perspektive
Zitate
„Basejump ist ein extremes auseinandersetzten mit sich selbst. Man muss 100% auf sich selbst hören, keiner kann dir sagen was du tun sollst.“
„Beim Springen spüre ich den Frieden in mir. Es gibt nur mich, den Moment und die Leere. All der Lärm, die Zweifel und die To-do-Listen vergesse ich.“
„All die guten Dinge gehen schnell vergessen, wenn man immer nur dem Druck gerecht werden will.“
Instagram: floriankong


Lina Button ist eine Schweizer Sängerin & Songwritterin, welche soeben ihr viertes Album „Who’ll be here“ veröffentlicht hat. Wir haben uns in ihrem Proberaum getroffen und durften ein cooles Gespräch führen. Natürlich haben wir viel über Musik, deren Bedeutung, Entstehung, Entwicklung und Songtexte gesprochen, aber auch über Freundschaft, Bauchgefühl, Emotionen und vieles mehr.

Es ist sehr schön mit einer Person zu reden wo man die Leidenschaft für ihren „Beruf“ so klar spürt. Hör dir ihre Musik an und du wirst es selber merken!

 

Keypoints:

Musik & Lyrics

Songwritting

Freundschaften

Introvertiert

 

Zitate:

„Ich höre oft bewusst keine Musik, ich brauche Platz für meine Gedanken.“

„Es geht weniger darum ob ich einen Top Song geschrieben habe , sondern viel mehr darum ob es sich gut anfühlt.“

„Ich habe für mein Leben reflektiert und dabei sind Songs entstanden.“

 

Homepage von Lina

Nadja Zimmermann arbeitete viele Jahre als Produzentin & Moderation bei verschiedenen TV-  & Radiostationen, unter anderem SRF oder Viva. Heute führt sie ihren eigenen Food & Lifestyle Blog LouMalou, wo es um schnelle Rezepte für den Alltag geht, genau wie um Nachhaltigkeit und andere Tipps.

Es war mir eine Freude mit ihr zu sprechen und freue mich auf deine Rückmeldung!

www.loumalou.ch

Keypoints

Kochen

Balance

Intuition / Sicherheit

Themen:

2:00 Podcasts und Social Media

5:30 Kochen

10:00 Ernährung

12:00 Balance

15:00 Sicherheit

27:00 Lernen / Entwicklung

35:00 Bücher

39:00 Offenheit

Keypoints:

Sterbebewältigung

Tod & Leben, Dualität

Achtsamkeit

Verletzlichkeit

 

Zitate:

„Ich war wütend auf das Leben weil mir mein Vater genommen wurde.“

 

„Als Sterbebegleiterin befasse ich mich hauptsächlich mit dem Leben.“ 

 

„Jeder Schicksalschlag lehrt uns etwas, entweder du machst eine Heldengeschichte daraus oder eine Opfergeschichte.“

Diana Werthmüller ist Sterbe- & Trauerbegleiterin Podcasterin (Behind) & Bloggerin (Daytrippers). Wir haben gemeinsam über den Tod gesprochen, was er für uns darstellt, wie man sich verhalten sollte und vor allem über unsere Erfahrungen mit dem Verlust von geliebten. Ein Thema das uns alle betrifft, aber man sich nicht gerne damit auseinander setzt wenn man nicht direkt betroffen ist.
Danke Diana dafür das du ein so Tabuthema ansprichst und Menschen damit immer wieder ganz ehrlich inspirierst.